Website also available in English | Switch on startpage or in footer!

  • Zertifiziert durch Trusted Shops
  • PayPal | Später bezahlen
  • Versandkostenfrei ab € 250,-
  • Lieferfrist 3-5 Werktage
  • Rückgaberecht 14 Tage
  • Zertifiziert durch Trusted Shops
  • PayPal | Später bezahlen
  • Versandkostenfrei ab € 250,-
  • Lieferfrist 3-5 Werktage
  • Rückgaberecht 14 Tage

Kirk Sora "ORBLAND 212"

950,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
6 x verfügbar

Beschreibung

2023, Pigmentdruck auf Baumwollpapier, 40 x 40 cm, kaschiert auf Aludibond, Auflage 6+1, gerahmt. Auch erhältlich im Format 60 x 60 cm (€ 1.700,-). Bitte bei Bestellung gewünschtes Format angeben!

Artist statement: "Gegen Ende des letzten Sommers war ich mit den Arbeiten an der Reihe MAXIDOZER vorerst fertig, und mächtig stolz auf das Erreichte. Weil von vornherein festgestanden hatte, dass die Bilder nicht nur als Einzelwerke, sondern auch als Ganzes in Buchform funktionieren sollten, war diese Schaffensphase durch einen zwar selbst gesteckten, trotzdem recht engen stilistischen Rahmen geprägt. Es sollte sich eine rote Linie durch die Bilder ziehen, sie sollten einander ergänzen und zusammen genommen in einem anderen Licht erscheinen.

Danach war ich froh, eine Zeit lang ohne Kalkül und ziemlich experimentell an die Fotografie heranzugehen. Aber durchaus mit einer Mission: Bei der Arbeit mit Licht kommt es immer wieder zu Reflektionen, die ich normalerweise versuche zu vermeiden. Freilich gelingt mir das nicht immer. Bei den neuen Bildern wollte ich diesen Glanzlichtern und unbeabsichtigten Lichtblitzen einen Raum schaffen. Im übertragenen Sinn vielleicht auch in der naiven Hoffnung, dass sie mich zukünftig verschonen, wenn sie einmal die Möglichkeit hatten, sich ausgiebig auf den Fotos „auszutoben“. Mit diesen Gedanken im Hinterkopf liess ich also der Sonne freien Lauf. Und lernte viel über die Bereiche des Lichts, die im Normalfall unerwünscht sind und vermieden werden.

So ist mit ORBLAND eine Sammlung von sehr eigenen und vielschichtigen Bildern entstanden. Der Betrachter sei herzlich eingeladen, sich mit mir auf die Reise zu begeben."