• Hotline: +49 (0) 8251/871630
  • Mitglied Händlerbund
  • Kauf auf Rechnung | PayPal
  • Lieferung mit Overnight Kurier
  • Rückgaberecht 14 Tage
  • Hotline: +49 (0) 8251/871630
  • Mitglied Händlerbund
  • Kauf auf Rechnung | PayPal
  • Lieferung mit Overnight Kurier
  • Rückgaberecht 14 Tage

Lawler, Louise "What else could I do"

1 x verfügbar

Beschreibung

1994, Fotografie 25,2 x 20,4 cm im Passepartout (50 x 40 cm) mit Prägung "What else could I do", Auflage 50, signiert und datiert | Louise Lawler arbeitet mit Fotografien, Materialbildern und Installationen. Bei ihrer Vorgehensweise zeigt sie unterschiedliche Kunstwerke an verschiedenen Orten und mit unterschiedlichen Funktionen. Hierfür verfolgt sie die Laufbahn der verkauften Kunstwerke ihrer Ausstellungen zu ihrem neuen Aufenthaltsort, nachdem diese das Atelier verlassen haben, bis hin zur Präsentation in Museen, Privat- oder Firmensammlungen. Dabei hält sie den jeweils neuen Platz der Werke durch ihre Fotografien fest. Sie fotografierte Kunstwerke in den Wohnzimmern von Kunstsammlern und in Museen in situ, also mit ihrer jeweiligen Umgebung. Damit zeigt sie, in welchem Kontext Kunst rezipiert und wie sie in Räumen inszeniert wird. Allerdings ist sie beim Fotografieren nicht auf eine exakte und perfekte Wiedergabe, der von ihr fotografierten Kunstwerke aus. Im Gegenteil liegt ihr Interesse an einer einzigartigen Atmosphäre ihrer Bilder, in welchen sie die Veränderungen erforscht, die durch die verschiedenen Präsentationsorte entstehen. Dabei wird der Betrachter auf den umgebenden Kontext, die Produktion und die Präsentation der Werke aufmerksam gemacht. Die erste umfassende Werkschau der Künstlerin zeigte 2013/14 das Museum Ludwig und bespielte dafür das gesamte Haus. Lawler wurde 2019 in die American Academy of Arts and Sciences gewählt. Sie lebt und arbeitet in New York. | Quelle: Wikipedia