• Zertifiziert durch Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung/VK | PayPal
  • Versandkostenfrei ab € 250,-
  • Lieferfrist 3-5 Werktage
  • Rückgaberecht 14 Tage
  • Zertifiziert durch Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung/VK | PayPal
  • Versandkostenfrei ab € 250,-
  • Lieferfrist 3-5 Werktage
  • Rückgaberecht 14 Tage

DENK Insektenstation Granicium®

59,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
15 x verfügbar
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Insektenstation Granicium®, ⌀ 26 cm, Höhe 3,5 cm, 2 kg

Der Bestand an Fluginsekten ist stark rückläufig. Natürliche Futterquellen nehmen immer weiter ab. Dabei sind Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Wildbienen und auch Wespen zur Pflanzenbestäubung und zur Erhaltung des biologischen Gleichgewichtes von hoher Bedeutung.

  • Patentierte Tränke und Futterstelle für Fluginsekten
  • Insektenfütterung gleicht den Rückgang an natürlichen Futterquellen aus
  • Mitgelieferte Schwämme für Sirup-Fütterung
  • Innerer Rand zur Ablage von Festfutter / Obst
  • Lockt Wespen und Bienen vom Gartentisch weg
  • Umlaufende Wasserrinne als Tränke und zum Ameisenschutz
  • Hochwertige, sehr stabile Qualität, frostfest, UV-beständig, meerwasserresistent
  • Die Keramik ist leicht zu reinigen und schimmelt nicht
  • Handmade in Germany aus dauerhaftem Granicium®
  • Design Luca Galmarini
  • 15 Jahre Materialgarantie

Lieferumfang: Insektenstation Granicium®, 5 x Zellstoffschwämme, ausführliche Anleitung

Die patentierte Insektenstation ist Tränke und Futterstelle in einem. Fluginsekten werden durch die blaue Bemalung angelockt. Der mitgelieferte Schwamm in der Mitte wird mit Sirup (z.B. verdünnter Fruchtsaft oder Werners Spezialsirup*) als Nektarersatz getränkt. Auf den inneren Rand kann Festfutter (z.B. Fruchtstücke) gelegt werden. Die umlaufende Wasserrinne dient als Tränke und schützt das Futter gleichzeitig vor Ameisen.

Wir liefern fünf Schwämme aus Zellstoff mit. Wenn der Schwamm regelmäßig feucht gehalten wird, kann er eine Saison verwendet werden. Je nach Sonneneinstrahlung verliert der Schwamm seine Farbe, dies hat aber keinen Einfluss auf die Funktion. Die Schwämme können im Kosmetikfachhandel oder direkt bei uns nachgekauft werden. Verbrauchte Schwämme können als Altpapier entsorgt werden.

Mehrwert für Insektenschützer

Wenn Sie die Insektenstation ca. 4 m von Ihrem Gartentisch entfernt platzieren und mit entsprechendem Futter versehen, machen Wespen und Bienen viel lieber dort Rast. Sie können dann Kaffee und Kuchen ungestört genießen.

Leichte Reinigung

Im Sommer sollte die Insektenstation alle drei Tage gereinigt werden. Dazu verwenden Sie eine weiche Bürste und ganz wenig Neutralseife. Anschließend gut abspülen.

Frostsichere Keramik

Insekten benötigen von Frühjahr bis Herbst Futter und Wasser. Sollte es in den kalten Monaten zu einer Vereisung der Wasserrinne kommen, kann dies der Keramik nichts anhaben.