• Zertifiziert durch Trusted Shops
  • PayPal | Später bezahlen
  • Versandkostenfrei ab € 250,-
  • Lieferfrist 3-5 Werktage
  • Rückgaberecht 14 Tage
  • Zertifiziert durch Trusted Shops
  • PayPal | Später bezahlen
  • Versandkostenfrei ab € 250,-
  • Lieferfrist 3-5 Werktage
  • Rückgaberecht 14 Tage

Art X Augsburg

Ein Netzwerkprojekt für Bildende Kunst

Art X Augsburg“ ist ein Netzwerkprojekt für Bildende Kunst im Projektraum augsburg contemporary in Augsburg-Göggingen. Die gastgebende Galerie Zweigstelle Berlin sowie kulturelle Institutionen und Galerien aus Augsburg (fotodiskurs, Kunstraum am Pfarrhof Leitershofen, Kunstverein Augsburg, Ecke Galerie, maxgalerie, SAMMLUNG FINSTRAL, BBK Augsburg) zeigten 2023 dort jeweils paarweise neue Positionen. Das Format der Doppelausstellung bot den Kunstschaffenden auch die Möglichkeit, gemeinsame Arbeiten zu entwickeln. Mit dem Netzwerkprojekt strebt Andreas Stucken, Co-Betreiber von augsburg contemporary und Inhaber der Zweigstelle Berlin, eine stärkere Vernetzung und Sichtbarkeit der Kunsteinrichtungen in Augsburg an.

Folgende Institutionen / Galerien nahmen teil:

fotodiskurs (7.-27.5.2023): Johannes Franzen | Florian Ecker (Zweigstelle Berlin)

Kunstraum am Pfarrhof Leitershofen (4.6.-1.7.2023): Herbert Maier | Thomas Wunsch (Zweigstelle Berlin)

Kunstverein Augsburg (9.7.-5.8.2023): Veronika Wenger | Florian Lechner (Zweigstelle Berlin)

Ecke Galerie (13.8.-9.9.2023): Anja Güthoff | Reiner Heidorn (Zweigstelle Berlin)

maxgalerie (17.9.-14.10.2023): Manuel Frattini | Angela Stauber (Zweigstelle Berlin) Eröffnung 17.9., 11-16 Uhr

SAMMLUNG FINSTRAL (22.10.-18.11.2023): Ulrich Egger | Karen Irmer (Zweigstelle Berlin) Eröffnung 22.10, 11-16 Uhr

BBK Augsburg (26.11.-23.12.23): Katharina Schellenberger | Maria Wallenstål-Schoenberg (Zweigstelle Berlin) Eröffng 26.11., 11-16 h

Medienpartner: a3Kultur | Förderer: Stadt Augsburg, Arno Buchegger Stiftung, Kremer Pigmente | Organisation: Zweigstelle Berlin

Art X Augsburg