• Hotline: +49 (0) 8251/871630
  • Mitglied Händlerbund
  • Kauf auf Rechnung | PayPal
  • Versandkostenfreie Lieferung ab € 250,-
  • Rückgaberecht 14 Tage
  • Hotline: +49 (0) 8251/871630
  • Mitglied Händlerbund
  • Kauf auf Rechnung | PayPal
  • Versandkostenfreie Lieferung ab € 250,-
  • Rückgaberecht 14 Tage

Florian Lechner

In seiner künstlerischen Arbeit, die von autonomen Objekten bis hin zu installativen Eingriffen in den Raum reicht, entwickelt Florian Lechner die klassische Skulptur und Plastik weiter und arbeitet sich an ihr ab. Ihrer Physis entgrenzt etablieren sie sich als abstrakt, skulptural-plastische Verdichtung im Raum zwischen Realität und Fiktion.

Lechner wandert in seinem Schaffensprozess durch sämtliche räumliche Gesetzmäßigkeiten und verschneidet diese miteinander. Zweidimensionale Ebenen prallen auf dreidimensionale Oberflächen, Räumliches wird verflacht, digital erzeugte Verdichtungen schieben sich in den physischen Raum hinein und kumulieren zu einem neuen Ganzen, das eine skizzenhafte Qualität besitzt. Hierzu nutzt der Künstler die der Skulptur inhärenten Qualitäten gleichermaßen als Werkzeug und Material und hebt sie auf diese Weise aus den Angeln. Perspektive und Fläche, Licht und Schatten, Texturen, Bewegung, Vorder- und Hintergrund - Lechners Werke sind immer ambivalent. Sie existieren nur im Moment ihrer Wahrnehmung durch den Rezipienten, sind losgelöst von ihrem spezifischen Zustand.

1981 in Burghausen geboren, machte der Künstler zunächst eine Ausbildung zum Steinmetzmeister und studierte anschließend von 2006 bis 2012 Bildhauerei an der AdBK München bei Hermann Pitz und Hans Op de Beeck. 2012 schloss er als Meisterschüler von Prof. Pitz mit Diplom ab. Er lebt und arbeitet in München.

Sammlungsankauf der bayerischen Staatsgemäldesammlungen, Kulturpreisträger Bayern Kategorie Kunsthochschulen, Förderpreis der Heitland Foundation Celle

Lechner, Florian

Sortieren nach: