Regina Kochs wurde 1965 in Köln geboren, studierte in Aachen und Wien. Nach Berlin und Edinburgh lebt und arbeitet sie seit 1999 in Köln. Ab 2005 entstehen neben Tafelmalereien großflächige malerische Kunst am Bau Projekte. Seit 2014 realisiert sie erfolgreich Skulpturen im öffentlichen Raum. Ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Regina Kochs bearbeitet in ihren klein- und großformatigen Malereien konzentriert das Thema der flächigen Struktur. Alle Arbeiten weisen eine ruhige Farbgebung auf und zeigen den freien Umgang mit verschiedenen Kratz-, Mal- und Tropftechniken. Ältere Werke lassen deutlich eine malerische Umsetzung von textilen Strukturen erkennen. In den jüngeren Bildern findet eine Reduzierung auf Flächen und Linien statt, die jeweils eigene Ebenen bilden und durch Überlagerung und durch Schichtung in Dialog miteinander treten. In den neuesten Aquarell- und Gouachearbeiten gewinnt die Komposition von klaren, ruhigen und begrenzten Flächen, innerhalb derer sich bewegte Strukturen bilden, eine stärkere Bedeutung. Die gelungene Balance zwischen Ruhe und Lebendigkeit, die "unaufgeregte Bewegtheit" ist allen Arbeiten gemeinsam.


Kochs, Regina

Sortieren nach:
Kochs, Regina "Ansammlung I"

Kochs, Regina "Ansammlung I"

280,00 €

Auf Lager
Kochs, Regina "o.T. 01"

Kochs, Regina "o.T. 01"

280,00 €

Auf Lager
Kochs, Regina "o.T. 02"

Kochs, Regina "o.T. 02"

280,00 €

Auf Lager
Kochs, Regina "o.T. 03"

Kochs, Regina "o.T. 03"

280,00 €

Auf Lager
Kochs, Regina "o.T. 04"

Kochs, Regina "o.T. 04"

280,00 €

Auf Lager